Sabine Schubart verabschiedet sich von der Grundschule

abschied schubart bgm

Nicht nur die vierte Klasse von Sabine Kammermeier verabschiedet sich von der Grundschule Vilsheim, sondern auch die Rektorin Sabine Schubart, die Klassenleiterin Michaela Schödl und Diakon Schwarz müssen Abschied nehmen. Dazu gab es verschiedene Feierlichkeiten. Ein Schulfest mit dem Motto ‚Bayrisch gfeiert‘ fand mit 300 Eltern statt. Dabei wurde die Rektorin der Grundschule Sabine Schubart nach vier Jahren vom Vilsheimer Bürgermeister Georg Spornraft-Penker verabschiedet. Im Rahmen des Festes sagten auch die langjährige Klassenleiterin Michaela Schödl ‚Good bye‘; Diakon Schwarz kann nächstes Jahr keinen Unterricht mehr an der Grundschule Vilsheim ableisten, steht aber weiterhin im pastoralen Dienst der Kirchengemeinde Altfraunhofen. Die Schüler bedankten sich ganz herzlich bei den scheidenden Lehrkräften, indem die Trommelgruppe musikalische Stücke unter Leitung von Karin Eckl beitrugen, Peter Hiebl einen flotten Boarischen am Akkordeon spielte und alle Schüler stimmgewaltig den Schulsong „Unsere Schule in Vilsheim, voll die coole Schule“ sangen. Die Viertklässler waren in der letzten Schulwoche noch zum Schullandheimaufenthalt in Gleißenberg. Am letzten Schultag werden die Lehrkräfte und Viertklässler mittels einem Spalier aus der Grundschule Vilsheim entlassen.


Leitbild unserer Grundschule in Vilsheim 

Lehren und Lernen

 Schulfamilie  KESS  Förderverein   Gesundheit und Sicherheit Offenheit und Transparenz
Unsere Stärken